Start Kontakt Sitemap

Amoris Laetitia

„Die Freude der Liebe, die in den Familien gelebt wird, ist auch die Freude der Kirche“.

 

Einladung zu einer erneuerten Ehe- und Familienpastoral im Licht von Amoris laetitia

 

Wort der deutschen Bischöfe (1.02.2017)

Wir freuen uns sehr über das große Geschenk, das Papst Franziskus mit seinem Nachsynodalen Apostolischen Schreiben Amoris laetitia der Kirche und allen Menschen guten Willens gemacht hat, die sich für ein gelingendes Leben in Ehe und Familie einsetzen. Es hat darin die Erträge des synodalen Weges zusammengefasst und weitergeführt, den die Kirche in den Jahren 2014 und 2015 mit ihm beschreiten konnte.

 

Zugleich hat er die Gedanken und Überlegungen mit der Botschaft der Bibel, der Tradition der Kirche und mit seiner eigenen seelsorgerlichen Erfahrung zu einer überzeugenden Einheit verwoben. Gerade die alltagsnahe und lebensbejahende Sprache, in der Papst Franziskus von Ehe, Partnerschaft, Sexualität. Elternschaft, Familie und vor allem von der Liebe spricht, macht Amoris Laetitia zu einer inspirierenden Quelle für das Leben von Ehe und Familie.

 

Wir laden alle herzlich dazu ein, das Schreiben des Papstes zu lesen und zu studieren. Dabei kann es, wie Papst Franziskus selbst betont, „sowohl für die Familien als auch für die die in der Familienpastoral Tätigen nutzbringend sein, wenn sie es Abschnitt für Abschnitt geduldig vertiefen oder wenn sie darin nach dem suchen, was sie in der jeweiligen konkreten Situation brauchen.“ (AL Nr. 7) In besonderer Weise empfehlen wir die Lektüre des 4. Kapitels über „Die Liebe in der Ehe“. In der Betrachtung über 1 Kor 13 legt der Heilige Vater ein gutes Fundament, die verschiedenen pastoralen Herausforderungen im Licht der Heiligen Schrift zu lesen und zu konkreten Handlungen zu führen. […]


Welche Konsequenzen ergeben sich nun aus Amoris Laetitia für die Ehe- und Familienseelsorge in Deutschland?“  

 

Weiterlesen...

 

Weiterführende Links

Postkarten zu Amoris laetitia bestellen

Ab sofort bietet das Erzbistum Köln Postkarten mit Zitaten von Papst Franziskus aus seinem Schreiben „Amoris laetitia" an. Die Karten mit Sprüchen über die Freude in der Liebe können Sie kostenfrei (für einen Kartensatz) im Referat Katechese und Sakramentenpastoral bestellen.

  • Bestelladresse:
    Erzbistum Köln, Hauptabteilung Seelsorge, Abteilung Erwachsenenseelsorge, Referat Katechese und Sakramentenpastoral
    Marzellenstr. 32, 50668 Köln
  • Bestellung per E-Mail: ehe-familie@erzbistum-koeln.de

Referat Katechese und Sakramentenpastoral

Dr. habil. Holger Dörnemann Referatsleiter T 0221 1642 1533 ehe-familie@erzbistum-koeln.de

Veranstaltung des Monats Mitarbeiterfortbildung:

01.07.16 - Maternushaus | Kardinal-Frings-Str. 1 - 3 | 50668 Köln mehr

Veranstaltung des Monats: Amoris laetitia

27.04.17 - im Walburga-Haus, Kolpingplatz 1 in Overath mit Georg Kalkum mehr

Veranstaltung des Monats: "Aktuelle Stunde"

26.11.16 -

Politisches Frühstück der KFD, IN VIA (Stolzestr. 1a, 50674 Köln)

mehr

Veranstaltung des Monats: Amoris laetitia

07.11.16 - im Haus Marienhof, Königswinter, mit Dr. Holger Dörnemann mehr

Veranstaltung des Monats: Amoris laetitia

04.11.16 - mit Dr. Holger Dörnemann in Königswinter-Thomasberg mehr

Veranstaltung des Monats: Amoris laetitia

27.09.16 - mit PR Martin Bartsch in Opladen im Atrium der Marienschule mehr

Veranstaltung des Monats: Amoris laetitia

05.07.16 - Pfarrheim von St. Severin in Lindlar, mit Georg Kalkum und Pfr. Norbert Fink mehr

Veranstaltung des Monats: Podiumsdiskussion

29.06.16 - in der Missionsprokur der Steyler Missionare, Sankt Augustin mehr

Veranstaltung des Monats mit Synodenteilnehmer

14.06.16 - Domforum Köln, Vortrag von Prof. Dr. Aloys J. Buch, Moraltheologe und Diakon mehr

Veranstaltung des Monats: "Aktuelle Stunde"

04.05.16 - Universität Bonn, Kath.-Theol. Seminar, Am Hof 1, 53111 Bonn mehr