Start Kontakt Sitemap

Beschreibung Pastoralbüro

Als „Pastoralbüro“ wird verstanden

 

die zentrale Organisations- und Büroeinheit innerhalb einer Pfarreiengemeinschaft oder einer fusionierten Pfarrei,

  • in der Verwaltungs- und Büroarbeiten, einschließlich der „pfarramtlichen“ Aufgaben, zentral abgewickelt werden,
  • „in der das Pastoralteam und Ehrenamtliche unterstützt werden und
  • in dem Termine, Ressourcen und Informationen angenommen, koordiniert, bearbeitet und weitergeleitet werden.

Aus Anlass der Konzentration der Leitungsverantwortung in den Pfarreien eines Seelsorgebereiches auf einen einzigen leitenden Pfarrer , die immer größer werdenden Anforderungen an ein sachlich vernetztes Arbeiten in den verschiedenen Pfarrbüros und dem Wunsch nach Standards in der alltäglichen pfarramtlichen Administration hatten den seinerzeitigen Generalvikar Dr. Schwaderlapp 2008 veranlasst, die Erstellung eines Handbuchs „Pastoralbüro" durch eine Projektgruppe von Pfarramtssekretärinnen, Pfarrern, Gemeindeberatern und Fachleuten aus dem Generalvikariat in Auftrag zu geben.

 

Nach fast zwei Jahren konnte dieses Projekt unter der Moderation einer externen Beraterin am 5. Juli 2010 mit der Übergabe des ersten gedruckten Exemplars an den Generalvikar zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden.

 

In diesem Handbuch sind neben vielen neuen Anregungen zu Grundsätzen und zur praktischen Gestaltung der Büroarbeiten auch bislang verstreut vorliegende Dokumente zentral gesammelt, u. a. aus dem Bereich Kirchenrecht, Kirchlicher Datenschutz und Meldewesen sowie der Rahmenaktenplan für Pfarr-Registraturen. Dieses Handbuch wurde jedem Büro in den Gemeinden des Erzbistums Köln ausgeliefert. Aktualisierungen werden hier im Internet eingestellt.

 

Redaktion des HANDBUCHS PASTORALBÜRO:
Erzbischöfliches Generalvikariat, Abt. 520 Aus- und Weiterbildung, Marzellenstraße 32, 50668 Köln, Tel. 0221 1642-1467, E-Mail: bildung-pastorale-dienste@erzbistum-koeln.de

Pfarrei-Schaufenster