Start Kontakt Sitemap

Die Protestanten im katholischen Köln

Köln - Domforum - Ökumenisches Zwiegespräch

14. November 2017 19:30 Uhr

Der katholische Pfarrer Franz Meurer ist Kölns erster „alternativer Ehrenbürger“. Mit ihm als Nachbar in Vingst freundschaftlich verbunden ist der langjährige evangelische Berufsschul- und Studentenpfarrer, Menschenrechtsaktivist und Historiker Klaus Schmidt. Schmidt hat Bücher über rheinische Demokraten und Protestanten verfasst, zuletzt „Aufstieg einer Minderheit. 500 Jahre Protestanten in Köln“. Im „ökumenischen Zwiegespräch“ sollen Aspekte der Reformationszeit angesprochen werden, sowie der Frage nachgegangen werden, wo stehen die Katholiken und Protestanten im Rheinland 500 Jahre nach der Reformation.

 

Podiumsdiskussion mit:

  • Pfarrer Franz Meurer, Pfarrer an St. Theodor und St. Elisabeth in Köln Vingst/Höhenberg
  • Klaus Schmidt, Evangelischer Theologe, Historiker und Buchautor
  • Moderation: Dr. Clemens Breuer, Kath. Bildungswerk Köln

Veranstaltungsort:  Domforum
Domkloster 3
50667 Köln
Link: domforum.de

Veranstalter:  Kath. Bildungswerk Köln

Zurück