Diese animierte Themenliste kann leider nicht angezeigt werden. Zur Darstellung benötigen Sie Adobe Flash Player©.

Suchen & Finden

 
Kontakte Prävention

Manuela Röttgen
Präventionsbeauftragte Referentin Kinder- und Jugendschutz
Kontaktformular

Stefan Freck
Referent Schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene
Kontaktformular

Sabine Gillwald
Sachbearbeiterin Veranstaltungs-
organisation
Kontaktformular

Nina Mahner
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

Petra Sablotny
Sachbearbeiterin
EFZ-Büro
Kontaktformular

 

Telefonisch erreichen Sie uns unter:
0221 1642-1500

 

Postanschrift
Erzbistum Köln - Generalvikariat

Hauptabteilung Seelsorge
Abteilung Bildung und Dialog

Prävention im Erzbistum Köln


Marzellenstr. 32
50668 Köln


praevention@erzbistum-koeln.de

Erweitertes Führungszeugnis

In § 5 Abs. 1 der Präventionsordnung wird bestimmt, dass sich Rechtsträger von Mitarbeitenden sowie ehrenamtlich Tätigen bei der Einstellung bzw. Beauftragung und nachfolgend im regelmäßigen Abstand von fünf Jahren entsprechend den gesetzlichen und arbeitsrechtlichen Regelungen, insbesondere des Bundeskinderschutzgesetzes, sowie der erlassenen Ausführungsbestimmungen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen lassen müssen. Hinsichtlich der ehrenamtlich tätigen Personen ist nach Punkt II. Ziffer 2 der Ausführungsbestimmungen je nach Art und Intensität des Kontaktes mit Minderjährigen abzuwägen, ob eine Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis erforderlich ist.

 

Hier ist zu beachten, dass die Erteilung eines erweiterten Führungszeugnisses bei Personen, die im Rahmen ihrer Tätigkeit schutz- oder hilfebedürftige Erwachsene betreuen oder vergleichbaren Kontakt zu ihnen haben (und nicht auch zu Minderjährigen, z.B. Auszubildenden), aufgrund der Gesetzeslage zurzeit nicht möglich ist.

Inhalt des erweiterten Führungszeugnisses

Informationen zum Inhalt des erweiterten Führungszeugnisses

Prüfraster "Erweitertes Führungszeugnis für ehrenamtlich Tätige"

Empfehlungen zur Einordnung ehrenamtlicher Tätigkeit hinsichtlich einer verpflichtenden Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses für kirchenamtliche Felder im Erzbistum Köln