Start Kontakt Sitemap

Sonntag für Trauernde

2. März 2017; (pek170302-Will/nau)

Köln. Erstmals lädt das Erzbistum Köln Menschen, deren Partner verstorben ist, zu einem Tag der Begegnung ins Kölner Maternushaus ein. Am Sonntag, 26. März können trauernde Männer und Frauen in Themengruppen sowie in einem anschließenden Gottesdienst in St. Andreas ihre Gedanken und Gefühle vor Gott bringen und sich in einer persönlichen Segnung Gottes Weggeleit und Hoffnung zusprechen lassen. Den Gottesdienst leitet der Kölner Stadtdechant Msgr. Robert Kleine.

 

Trauernde empfinden ihre Einsamkeit oftmals am Sonntag besonders deutlich. Das erste Angebot dieser Art des Fachbereichs Trauerpastoral und Bestattungskultur soll als Veranstaltungsformat zukünftig auch in den Dekanaten bzw. Seelsorgebereichen im Erzbistum Köln angeboten werden. Informationen unter

Links:

Zurück

Erzbistum Köln

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1411 F 0221 1642 1610 presse@erzbistum-koeln.de