Start Kontakt Sitemap

Lange Nacht der Kirchen in Köln

10. März 2017; (pek170310-nau)

Köln. Die diesjährige Lange Nacht der Kirchen findet am Freitag, 17. März, von 20 bis 24 Uhr in 25 Kirchen im Stadtbezirk Köln-Innenstadt statt. Die Beteiligung ist damit so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr. Gleichzeitig wird die Lange Nacht ökumenischer: Neben der evangelisch-lutherischen Gemeinde St. Johannis beteiligen sich in diesem Jahr die orthodoxe Gemeinde Entschlafen der Gottesgebärerin (Alt-St. Heribert) und die alt-katholische Gemeinde Christi Auferstehung. Die römisch-katholische Gemeinde St. Heribert in Deutz ist ebenfalls erstmals dabei.

 

Die Lange Nacht findet jedes Jahr in der Fastenzeit statt. Sie lädt dazu ein, die geöffneten Türen zu nutzen und die Atmosphäre großartiger Räume voller Geschichte und Leben, voller Mystik und Originalität, voller Gottessuche und Antworten zu erleben. Veranstalter ist das Katholische Stadtdekanat Köln. Weitere Informationen:

Links:

Zurück

Erzbistum Köln

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1411 F 0221 1642 1610 presse@erzbistum-koeln.de