Start Kontakt Stellenbörse Sitemap

Magazin

Fronleichnam 2018: Bedeutung der Prozession mit Monstranz

An Fronleichnam ziehen feierliche Prozessionen durch die Straßen. In vielen Bundesländern ist der Tag ein Feiertag. Aber warum?
   > weiter

Pfingsten 2018: Das Fest des Heiligen Geistes

50 Tage nach Ostern feiert die Kirche die Aussendung des Heiligen Geistes über die Jünger. Feuer und Taube sind Symbole dafür.
   > weiter

Bittprozessionen vor Christi Himmelfahrt

Mit den Bittprozessionen an den drei Tagen vor Christi Himmelfahrt wird für gutes Wetter, eine gute Ernte und Schutz vor Naturkatastrophen gebetet.
   > weiter

Ostern: Das Fest der Auferstehung Jesu Christi

An Ostern feiern Christen weltweit den Tod und die Auferstehung Jesu Christi. Wie passen Osterhase und Osterei dazu?
   > weiter

Valentinstag 2018: Ein Feiertag der Liebenden

Der Valentinstag ist der Tag der Verliebten. Er wird zwei Wochen nach Mariä Lichtmess am 14. Februar gefeiert.
   > weiter

Feiertag Mariä Lichtmess: Die Tage werden länger

Weihnachten liegt genau 40 Tage zurück, wenn die katholische Kirche das Fest "Darstellung des Herrn" feiert.
   > weiter

Karneval 2018: Bedeutung und Geschichte des Karnevals

Was ist der Ursprung des Karnevals? Was steckt hinter den Tagen Weiberfastnacht, Rosenmontag und Veilchendienstag?
   > weiter

Fastenzeit 2018: Eine Zeit des Verzichts von Aschermittwoch bis Ostersonntag

Christen bereiten sich 40 Tage lang auf das Osterfest vor. Doch welche Bedeutung und welchen Ursprung hat die Fastenzeit?
   > weiter

Segen bringen, Segen sein: Ein Tag mit Sternsingern unterwegs

Die Sternsinger des Kölner Doms: "Es ist ein gutes Gefühl, die Leute fröhlich zu machen", schildert Nelly ihre Erfahrungen.
   > weiter

Silvester 2017: Bedeutung und Geschichte des Feiertags

Silvester verbinden viele mit Glockengeläut, Bleigießen und Raketen. Aber was bedeuten diese Bräuche und warum feiern wir eigentlich Silvester?
   > weiter

Weihnachten 2017: Alles über Ursprung und Geschichte des Weihnachtsfests

Weihnachten: Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Ursprung, Bedeutung und Geschichte des Weihnachtsfests.
   > weiter

Außergewöhnliche Krippen in Köln, Bonn, Dormagen und Wuppertal

Von der Lego-Krippe im Kölner CRUX, der Erzählkrippe mit hunderten Figuren in Dormagen und der Wurzelkrippe in Troisdorf.
   > weiter

Der Adventskranz: Bedeutung und Ursprung des Adventskranzes

Wer hat den Adventskranz erfunden? Hier erfahren Sie, wo der Adventskranz seinen Ursprung hatte und was er mit Weihnachten zu tun hat.
   > weiter

Nikolaus von Myra: Warum feiern wir Nikolaus?

Nikolaus 2017: Hier finden Sie ausführliche Informationen zu Bedeutung, Herkunft und Geschichte des Feiertags.
   > weiter

Barbaratag am 4. Dezember: Bedeutung und Geschichte der Barbarazweige

Woher stammt der Brauch mit den Barbarazweigen am Barbaratag? Hier erfahren Sie mehr über den beliebten Feiertag.
   > weiter

Im Advent, im Advent: Bedeutung und Bräuche der Vorweihnachtszeit

Im Advent steigt die Vorfreude auf Weihnachten. Die Christen bereiten sich auf die Geburt Jesu vor.
   > weiter

Das Directorium: der liturgische Kalender für das Erzbistum Köln

Ausgabe für Kirchenjahr 2017/2018 erschienen - kostenlos als Download verfügbar
   > weiter

Feiertag Allerheiligen: Ursprung und Bräuche am 1. November

Der November gilt in der Kirche als "Totenmonat". Warum viele Menschen an Allerheiligen einen Friedhof besuchen.
   > weiter

Heilige Drei Könige: Herkunft und Bedeutung des Feiertags

Jedes Jahr im Januar erinnern tausende Sternsinger an Caspar, Melchior und Balthasar.
   > weiter

Bräuche zu Sankt Martin: Laternenzüge, Lieder und Gans

Am 11. November ziehen Kinder singend durch die Straßen. Der Grund ist ein Bischof, der durch eine Mantelteilung zur Legende wurde.
   > weiter

Service und Kontakt

Service und Kontakt T 0221 1642 1411 F 0221 1642 3990 info@erzbistum-koeln.de