Start Kontakt Sitemap

Metropolit Augoustinos besucht Kardinal Woelki

21. Januar 2017; HA Medien und Kommunikation/he

 Metropolit Augoustinos besucht Kardinal Woelki

Fotos ►

Metropolit Augoustinos besucht Kardinal Woelki Metropolit Augoustinos besucht Kardinal Woelki Metropolit Augoustinos besucht mit einer Delegation den Kölner Erzbischof  Kardinal Woelki

Zu Gast bei Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki war am 19. Januar eine Delegation der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, an ihrer Spitze Metropolit Augoustinos von Deutschland, zugleich Vorsitzender der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland. Kardinal Woelki erwiderte damit eine Einladung der Griechisch-Orthodoxen Metropolie, der er vor einiger Zeit mit einem Besuch in Bonn an deren Sitz gefolgt war. Zur Delegation gehörten außerdem Bischof Bartholomaios von Arianz, Vikarbischof der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland, Erzpriester Constantin Miron, Pfarrer in Köln und Ökumenereferent der Griechisch-Orthodoxen Metropolie von Deutschland sowie Beauftragter für innerchristliche Zusammenarbeit der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland und Stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland, Mönchspriester Gregorios Sorovakos, zweiter Pfarrer in Köln, und Dr. Konstantinos Vliagkoftis, Sekretär von Metropolit Augoustinos.

 

Metropolie der Griechisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland

Die Metropolie der Griechisch-Orthodoxen Kirche hat ihren Sitz mit der Agia-Trias-Metropolitankathedrale in Bonn. Die griechisch-orthodoxe Metropolie von Deutschland besteht aus bundesweit 56 Kirchengemeinden und vereint darin die Orthodoxen überwiegend griechischer Herkunft mit orthodoxen Gemeindemitgliedern weiterer Nationalitäten. Sie ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland.

Links:

Zurück

 

Pressekontakt

Erzbistum Köln
Newsdesk
Kardinal-Frings-Str. 1-3 50668 Köln T 0221 1642 3909 F 0221 1642 3990 newsdesk@erzbistum-koeln.de

Service und Kontakt

Service und Kontakt T 0221 1642 1411 F 0221 1642 3990 info@erzbistum-koeln.de