Start Kontakt Sitemap

Kölner Kathedrale in neuem Gewand

24. November 2016; HA Medien und Kommunikation/Je, Blb

 

Die Website des Kölner Domes www.koelner-dom.de präsentiert sich nach einer grundlegenden Neugestaltung in einem völlig anderen, modernen Design.

 

Die Internetpräsenz bietet eine schnelle Orientierung über Öffnungs- und Gottesdienstzeiten, Führungsangebote, Konzerte und weitere Veranstaltungen des Domes. Darüber hinaus informiert sie zu aktuellen Themen und hält eine Fülle an Informationen über den Dom bereit.

 

Schnelle Orientierung als auch Detailinformation

Dompropst Gerd Bachner ist begeistert von der neugestalteten Website: »Die neue Seite lädt dazu ein, sich zu informieren und auf Entdeckungsreise zu gehen, die Vielfalt der Kathedrale, ihrer Geschichte, ihrer Kunstwerke und vor allem ihre geistlichen Dimensionen zu erfahren.«

 

Die Website erfüllt zwei wichtige Aufgaben: Sie ermöglicht es dem Besucher, übersichtlich wesentliche Informationen zu erhalten. Auf der anderen Seite macht sie das Angebot, sich ausführlich über den Dom zu erkundigen und so die Vielfalt der einzigartigen Kathedrale zu erfassen. Einen Besuch des Domes kann die Website aber natürlich nicht ersetzen.

 

Besichtigungsassistent zeigt geöffnete Bereiche

Ziel des Relaunches war neben einer zeitgemäßen Gestaltung der Oberfläche vor allem die Schaffung einer optimierten Gliederung. Zwei Menüs bieten dem Nutzer eine bedienerfreundliche Orientierung:

  • Mit der Kachel-Übersicht gelangt der Nutzer zügig zu Informationen wie Öffnungs- und Gottesdienstzeiten, Besichtigungsmöglichkeiten sowie zu aktuellen Veranstaltungen.
  • Die Menüebene bietet dem Nutzer einen detaillierten Einblick zu gezielten Themen.

Ein interaktives Tool »Gottesdienstkalender« zeigt auf einen Blick, wann und zu welcher Zeit der Dom offen ist, wann und wo Gottesdienste stattfinden und welche Bereiche zur Besichtigung begehbar sind.

 

International und responsiv

Die Inhalte der Website gibt es auf deutsch, englisch, französisch, polnisch und spanisch. Die Übersetzung in weitere Sprachen ist geplant. Die neue Homepage verhält sich in allen Bereichen responsiv. Sie passt sich optimal dem Gerät des Nutzers an, egal ob PC, Tablet oder Smartphone.

 

Adventskalender ab 1. Advent

Pünktlich zum Relaunch erscheint als neues Angebot der Dom-Adventskalender als ein besonderes Highlight. Täglich erscheint ein kleiner Filmbeitrag, der den Dom aus verschiedensten Perspektiven erfasst und seine kunsthistorische, musikalische und geistliche Dimension erschließt. Der Adventskalender startet bereits am ersten Adventssonntag und es lassen sich deshalb 28 Türchen öffnen.

Links:

Zurück

 

Pressekontakt

Erzbistum Köln
Newsdesk
Kardinal-Frings-Str. 1-3 50668 Köln T 0221 1642 3909 F 0221 1642 3990 newsdesk@erzbistum-koeln.de