Start Kontakt Sitemap

Die schulpastorale Aktion "GEBETOMAT"

In diesem Jahr ist die Fachtagung Schulpastoral (5.3.2016) zugleich der Auftakt fur die schulpastorale Aktion "GEBETOMAT". In den Monaten nach der Fachtagung bieten wir allen (öffentlichen und erzbischöflichen) Schulen im Erzbistum Köln die Möglichkeit, für jeweils 3-4 Wochen den sogenannten GEBETOMATEN des Berliner Künstlers Dr. Oliver Sturm auszuleihen. Im Rahmen der Fachtagung kann der GEBETOMAT ausprobiert werden, außerdem wird der Künstler bei der Fachtagung anwesend sein.

 

Der GEBETOMAT bietet eine Schnittstelle zwischen Kunst und Religion und kann somit auch fächerübergreifend von Interesse sein. Im Rahmen der schulpastoralen Aktion soll der GEBETOMAT als Türöffner und Gesprächsanregung zum Thema „Gebet und Religion“ dienen. Im öffentlichen Raum einer Schule bietet er vor dem Hintergrund einer multireligiösen Gesellschaft auch die Chance zur Wahrnehmung anderer Religionen als Glaubensgemeinschaften und zum interreligiösen Dialog. Nicht zuletzt kann der „GEBETOMAT“ auch ein spiritueller Ort im öffentlichen Raum sein.

 

Wie funktioniert der GEBETOMAT?

Sobald der Besucher die Kabine betreten und den Vorhang zugezogen hat, erscheint auf einem Touchscreen ein Menü, über das verschiedene Gebete ausgewählt werden können – eine Berührung und das gewünschte Gebet erklingt. Der Besucher hat die Möglichkeit, Gebete aus den großen Weltreligionen und zahlreichen anderen Glaubensrichtungen und religiösen Gemeinschaften auszuwählen und anzuhören.

 

„Der GEBETOMAT bietet mit seiner großen akustischen Vielfalt des Glaubens eine schöne Möglichkeit, gerade jungen Menschen ein spirituelles Angebot zu machen, ohne jedoch Verbindlichkeiten zu fordern. Es geht vielmehr um ein ‚Einhorchen’ ins Gebet“, so Benedikt Klaucke, freier Mitarbeiter der Abteilung Schulpastoral im Erzbistum Paderborn.

(Dort wird bereits eine ähnliche Aktion durchgeführt. Der folgende Link gibt einen Eindruck vom schulpastoralen Einsatz des „Gebetomaten“ im Erzbistum Paderborn wieder: http://www.erzbistum-paderborn.de/44-Angebote-Service/851-Videos/17242,VIDEO%3A-Gebete-per- Touchscreen%3A-der-GEBETOMAT.html)

 

Die Aktion:

Wir bieten Ihnen an, den GEBETOMATEN für 3-4 Wochen kostenfrei auszuleihen, an Ihrer Schule aufzustellen und im Rahmen von schulpastoralen Aktivitäten (oder auch in unterrichtlichen Zusammenhängen) zu nutzen. Der GEBETOMAT ist für die Aktionsdauer über die Abteilung Schulpastoral und Hochschulen versichert. Der Transport und die Aufstellung erfolgt durch eine von uns beauftragte Spedition.

 

Buchung:

Die Buchung des Gebetomaten erfolgt bei der Abteilung Schulpastoral und Hochschulen über:

 

Bernhard Mosbacher

bernhard.mosbacher@erzbistum-koeln.de

Tel.: 0221/1642-3795 Begleitung und Unterstützung:

 

Die Nutzung und inhaltliche Gestaltung vor Ort liegt bei der jeweiligen entleihenden Schule. In Absprache mit den regionalen Pastoral- und Gemeindereferent/innen in der Schulpastoral ist aber eine punktuelle Unterstützung möglich.

 

Video über den Gebetomaten von katholisch.de

Video über den Gebetomaten von katholisch.de