Start Kontakt Sitemap
Panorama Köln

Weiterführende Links

Ludwig-Mülheims-Theaterpreis

Der Ludwig-Mülheims-Theaterpreis zählt zu den bestdotierten deutschsprachigen Literaturpreisen. Er fördert die offene Begegnung von Religion mit der Theaterlandschaft. Auf Wunsch des Stifters wird der Preis von der Künstlerseelsorge im Erzbistum Köln verwaltet.

 

www.ludwig-muelheims-theaterpreis.de

figuralchor koeln e.V.

Der figuralchor köln wurde 1986 von Richard Mailänder gegründet. Seit dieser Zeit wollen wir als Chorgemeinschaft von 30-35 Sängerinnen und Sängern geistliche Musik erleben und erlebbar machen. Dabei soll der sakrale Charakter der Musik durch die Auswahl geeigneter Aufführungsstätten und –anlässe deutlich werden. Besondere inhaltliche oder räumliche Konzepte lassen die Musik weniger als Konzert sondern darüber hinaus als umfassenderes Erlebnis wirken. Ein besonderer Aspekt ist es, in spezieller Weise den Raumklang der sakralen Architektur in die jeweilige Aufführung einzubeziehen. Der Einheit von sakraler Musik und sakralem Aufführungsort wird dadurch ein ganz besonderes Gewicht verliehen.

www.figuralchor-koeln.de

Verein für Christliche Kunst im Erzbistum Köln und Bistum Aachen e.V.

Nach einer Geschichte von inzwischen mehr als 150 Jahren bleibt der Verein für Christliche Kunst im Erzbistum Köln und Bistum Aachen interessiert an der spannenden Begegnung von Kunst und Kirche.
Er setzt sich für den Erhalt alter Kunstwerke ein und fördert engagiert das zeitgenössische Kunstschaffen. Mitglieder aus den unterschiedlichsten Lebens- und Berufsbereichen gestalten zusammen mit zahlreichen Fachleuten aus Kirche und Kunst die vielfältigen Aktivitäten des Vereins.

www.vck.de/

Maternushaus

Am 06. April 1983 wurde das Maternushaus eröffnet. Den unter Kardinal Höffner und seinem Generalvikar Norbert Feldhoff ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewann der Kölner Architekt Schilling. Nach seinem Entwurf, der anschließend auch durch den 1979 übernommenen Juniorpartner Peter Kulka noch einigen Änderungen unterlag, wurde das Maternushaus gebaut.
Zeitgenössische Kunst und Kultur in Form von Ausstellungen der Künstler-Union-Köln bzw. der Künstlerseelsorge ist ein fester Bestandteil der Arbeit im Maternushaus.

www.maternushaus.de/

Museum Schnütgen

Der Domkapitular Alexander Schnütgen (1843-1918) legte den Grundstock der Sammlung christlicher Kunst vom Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert, die er im Jahre 1906 der Stadt Köln schenkte. Über seinen Sammeleifer und die manchmal listigen Erwerbungstaktiken erzählt man sich noch heute Anekdoten.

www.museenkoeln.de/museum-schnuetgen/


Die Jakob Eschweiler Stiftung

Die Stiftung
Der am 29.10.1965 verstorbene Theologe und Museumsdirektor i.R. Jakob Hubert Eschweiler verfügte testamentarisch die Errichtung einer Stiftung, deren Zweck „die Förderung von Künstlern durch Gewährung eine kostenlosen Aufenthaltes auf Haus Burgfey sein (soll) ohne Rücksicht auf deren Rasse, Religion oder politische Überzeugung“.
Die Stiftung konnte erst am 14.09.1974 durch amtliche Genehmigung errichtet werden. Der Stiftungszweck musste aus wirtschaftlichen Überlegungen dahingehend geändert werden, dass anstelle des Landaufenthalts (nach notwendiger Veräußerung des Grundbesitzes) Künstler gefördert werden sollen, „von denen aufgrund ihrer persönlichen-wirtschaftlichen Situation anzunehmen ist, dass sie durch eine finanzielle Unterstützung ihrem künstlerischen Schaffen gefördert werden.


Herbert Bauer, 20.06.2007

Künstler-Union-Köln

Künstlerseelsorge im Erzbistum Köln Prälat Josef Sauerborn Marzellenstraße 32 50668 Köln T 0221 1642 1227 F 0221 1642 1226