Start Kontakt Sitemap

Liturgie feiern - Glauben vertiefen

In seinem Fastenhirtenbrief 2016 markiert Kardinal Woelki in sieben Punkten seine Vision von einer zukünftigen Ortskirche. Unter anderem heißt es dort: „Eine Kirche, in der Gottesdienste und Liturgien gefeiert werden, die Gott die Ehre geben, unser persönliches geistliches Leben nähren und uns helfen, im Alltag authentisch als Zeuginnen und Zeugen Jesu Christi zu leben.“

 

Das vorliegende Programm der Bibel- und Liturgieschule greift dieses Anliegen mit ihren liturgischen Bildungsangeboten auf. Denn die hier vorgestellten Veranstaltungen vermitteln nicht nur Wissen; vielmehr laden sie ein, immer tiefer in die Beziehung Gott und Mensch vorzudringen. Sie wollen den Glauben, wie er in den Gottesdiensten gefeiert wird, erneuern und bereichern. Für den Einzelnen heißt das auch, den eigenen Lebensweg im Licht der Liturgie als Glaubensweg zu entdecken. Wir sollen „so Gottesdienst feiern, den Glauben teilen, Gemeinschaft leben und dem Wohl der Menschen dienen, dass wir darin Gottes Liebe glaubwürdig bezeugen …“ - heißt es im Hirtenbrief. So gesehen verstehen sich die Angebote des vorliegenden Programms als ein Ort der Glaubensvertiefung.

 

Gerne senden wir Ihnen und für Interessierte weitere Programmhefte zu. Nähere Auskünfte zu den Einzelveranstaltungen sind unter den jeweils angegebenen Kontaktdaten erhältlich. Sie finden die Angebote auch im Internet unter www.liturgie-erzbistumkoeln.de (Kategorie „Liturgische Bildung“).