Start Kontakt Sitemap

Bibel lesen - Bibel verstehen

  

Übersetzen heißt "Üb' Ersetzen!"

 

das Wort von Karl Kraus "Übersetzen heißt Üb' Ersetzen!" trifft sehr genau die Herausforderung der Aufgabe, ein Werk von einer Sprache in eine andere zu "transportieren". Das gilt auch im Fall der Heiligen Schrift, die ja Gottes Wort in Menschenwort ist und deshalb den Gesetzmäßigkeiten menschlicher Sprache folgt wie jedes andere Buch auch.

 

Seit 2016 ist die endgültige Fassung der revidierten Einheitsübersetzung auf dem Markt. Mit dem Advent 2018 wird sie auch im Gottesdienst ihren Platz finden. Dies könnte eine guter Anlass sein, sich noch einmal neu mit dem "ur-alten" Wort der Hl. Schrift zu beschäftigen und mit Hilfe der Dozentinnen und Dozenten der Erzbischöf­lichen Bibelschule sich auf Erkundungstour zu begeben. Mit einer veränderten Übersetzung wird selbst ein schon bekannter Text zur "terra X". Deren verborgene  "Bodenschätze" unter Anleitung guter "Fährtenleser(innen)“ zu finden, bereichert nicht nur das Wissen über die eigene Tradition, sondern kann auch Proviant für das eigene (Glaubens-)Leben zutage fördern.

 

Seien Sie mit Ihrem Interesse und Ihren Fragen zur Bibel herzlich willkommen, ob als Neueinsteigerin bzw. Neueinsteiger oder als jemand, die bzw. der Vorkenntnisse vertiefen möchte.

Links

Lectio Divina
Angebote zur Fortbildung finden Sie im Jahresprogramm der Salvatorianerinnen in Horrem
Biblische Personen in Szene gesetzt
Kath 2:30 - das Videopodcast det kath. Citykirche Wuppertal in Zusammenarbeit mit der Erzb. Bibel- und Liturgieschule
Katholisches Bibelwerk
Aktuelle Neuheiten
logisch! Die Zeitung der katholischen Citykirche Wuppertal
"Was ist der Mensch in einer digitalen Welt?" Ein Interview mit einem Theologen, einem Informatiker und einer Juristin.